Fragen zum Szenario B

Wann tritt unsere Schule den Unterricht nach Szenario B an?

Es muss Folgendes erfüllt sein:

  1. Mindestens eine Klasse muss vom Gesundheitsamt in Quarantäne geschickt worden sein
  2. Der Inzidenzwert einer Stadt muss über 100 liegen
  3. Das Gesundheitsamt ordnet Unterricht nach Szenario B an.

Wie lange dauert das Szenario B?

Das dann angeordnete Szenario B dauert 14 Tage. Nach diesen 14 Tagen tritt automatisch wieder Szenario A in Kraft.

Nach welchem Modell wir mein Kind beschult?

Wir haben uns vor den Sommerferien bereits für das Modell 3 entschieden. Die Kinder werden wechselnd in Gruppe A und B beschult.

Modell 3

MoDiMiDoFrWochenMoDiMiDoFr
ABABAendeBABAB

Wie lange hat mein Kind täglich Unterricht?

Die Klassen 1 und 2 erhalten täglich 4 Stunden Unterricht. Die 5. Stunde wird betreut.

Die Klassen 3 und 4 haben täglich 5 Stunden Unterricht.

Alle Kinder sind somit von 08.10 Uhr bis 12.55 Uhr in der Schule.

Was geschieht an den Tagen, an denen mein Kind kein Unterricht hat?

An den Tagen, an denen die Kinder nicht in der Schule sind, bearbeiten sie Lernpläne und Aufgaben, die sie am Tag zuvor von den Lehrkräften bekommen haben.

Wie finden die Pausen in der Schule statt?

Wir werden die Kinder in den Pausen räumlich trennen.

Werden alle Fächer unterrichtet?

Im Szenario B werden lediglich die Fächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und in den 3. und 4. Klassen das Fach Englisch unterrichtet.

Muss mein Kind weiterhin eine Maske tragen?

Im Szenario B müssen die Kinder keine Maske tragen. Allerdings dürfen sie auch nicht mehr miteinander spielen. Sowohl im Klassenraum als auch auf dem Pausenhof muss ein Abstand von 1,5 m eingehalten werden.

Wie sieht die Notbetreuung am Vormittag aus?

Für die Klassen 2 bis 4 findet eine Notbetreuung statt. Für die Notbetreuung können Sie Ihr Kind mit dem Formular, welches dann auf der Homepage steht, anmelden. Bedingung ist, dass Sie in einem systemrelevanten Beruf arbeiten und dies auch schriftlich nachweisen. Die Anmeldung zur Notbetreuung muss 3 Tage im Voraus erfolgen. Die Anmeldung muss per Mail an das Sekretariat geschickt werden.

Die 1. Klassen werden halbiert betreut bzw. unterrichtet. Das Stephansstift übernimmt die Betreuung der Kinder, welche eigentlich im Homeschooling wären.

Findet Betreuung im Ganztag statt?

An offenen Ganztagsschulen findet kein Nachmittagsangebot statt.

Personen, die aufgrund einer chronischen Erkrankung oder einer dauerhaften Einschränkung des Immunsystems ein höheres Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf nach

Umgang mit vulnerablen Personen in der Schule

einer COVID-19-Infektion haben, können nach Vorlage eines ärztlichen Attestes auf

eigenen Wunsch schulische Aufgaben von zu Hause aus wahrzunehmen.

Was geschieht mit den Hausschuhen und den Jacken?

Im Szenario B werden die Garderoben wieder geschlossen. Die Kinder tragen dann keine Hausschuhe und hängen Ihre Jacke über Ihren Stuhl.

Wie sieht der Klassenraum dann aus? Findet noch Partnerarbeit statt?

Im Klassenraum stehen die Tische dann im Abstand von 1,5m als Einzeltische.

Partnerarbeit findet nicht statt.

Wie sieht ein Toilettengang dann aus?

Die Kinder müssen sich vor dem Toilettenraum im Abstand von 1,5m anstellen. Dazu gibt es dann auch wieder Streifen auf dem Fußboden.

Was ist mit den Spielgeräten auf dem Schulhof?

Im Szenario B werden die Spielgeräte wieder gesperrt. Die Kinder müssen auch in der Pause alleine spielen. Spielgeräte von Zuhause dürfen nicht mitgebracht werden.